Klassen- und Kursfahrten

Mehrere Klassen- und Kursfahrten fanden in der Woche vom 5. bis 9. September statt.

Die Klasse 9a hat sich auf den Weg nach Halle gemacht. Dabei kamen wir der Stadtgeschichte näher, indem wir uns über die Salzgewinnung informierten und hoch hinaus auf die Hausmannstürme kletterten. Außerdem sahen wir uns das Geburtshaus Händels an und haben zu guter Letzt in der Halloren-Schokoladen-Werkstatt Pralinen nach unserem Geschmack angefertigt.

19 Pilger:innen des Q3 waren gemeinsam mit Frau Schottek und Herrn Böckelmann in der ‚ewigen Stadt‘ und genossen vor dem kalten Herbst in Deutschland noch einmal ‚La Dolce vita‘. Neben viel Pasta und Gelati waren wir auf den Spuren der ersten Christen und besuchten alte Hauskirchen, Basiliken, Kirchen und natürlich den Petersdom. Das antike Rom begeisterte mit dem Colosseum, Forum Romanum und den Caracalla Thermen am Circus Maximus. Nicht fehlen durften Roms pittoreske Plätze, Brunnen, Parks und Treppen, wo es sich unbeschwert gemeinsam verweilen ließ, nachdem die Pandemie uns zwei Jahre lang diese Erfahrungen nahm.

Für die Parallelklassen der 7a und 7b ging es nach Mühlhausen in Thüringen. Von der traumhaften Unterkunft in einer ehemaligen Klosteranlage direkt an der Stadtmauer erkundeten wir das Städtchen mit seinen vielen Kirchen und erhaltenen Wehranlagen aus dem Mittelalter, wanderten zwischen und auf den Bäumen des nahegelegenen Nationalparks Hainich und testeten unsere sportlichen Fähigkeiten auf der Draisine (7b) sowie im Schwimmbad (7a). Und wer wissen will, wie man aus einem Apfel einen Goldbarren macht oder warum eine Kirche sowohl Kino als auch Disco sein kann, der frage uns doch gern!

Knapp 29 SchülerInnen des Q3 verbrachten eine sportliche Kursfahrtenwoche in SanPepelone (Pepelow). Neben täglichen Windsurfeinheiten auf dem Salzhaff standen u. a. Beachvolleyball, Fußball, Tischtennis und eine Fahrradtour ins Ostseebad Rerik auf dem Programm. Außer den Sporteinheiten wurde auch ein kultureller Ausflug nach Wismar inklusive Stadt-Rallye durchgeführt.