Rückblick auf den Theresientag

Am letzten Schultag vor den Herbstferien feierten wir das Fest der Hl. Theresa (eigentlich 15.10.) und damit gleichzeitig das 124jährige Bestehen der Theresienschule. In einem festlichen Gottesdienst, der von der KSJ und den Musikgruppen vorbereitet wurde, erinnerte die Schulgemeinschaft an das Leben und Wirken Theresa von Àvilas, die am 4.10.1582 verstarb und aufgrund der gregorianischen Kalenderreform dann am nächsten Tag, dem 15.10.1582, beerdigt wurde. Am 15.10.1894 wurde die Theresienschule gegründet, womit  an dieser Stelle schon mal angedeutet werden soll, dass wir im nächsten Jahr das 125jährige Schuljubiläum in etwas größerem Rahmen feiern wollen.

In diesem Jahr wurde im Anschluss an den Gottesdienst die Klimagruppe unter der Leitung von Junko Forck mit dem Theresienpreis geehrt. Ihre Tutorin Frau Weickmann hielt die Laudatio.

Das Lehrerkollegium setzte sich anschließend noch mit den ehemaligen KollegInnen in den Räumlichkeiten der neuen Mensa zum gemütlichen Kaffeetrinken zusammen.

zurück