Rückblick auf die MSA-Präsentationsprüfungen

Es ist mal wieder geschafft - die 90 Schülerinnen und Schüler der drei 10. Klassen unserer Schule haben mit Bravour ihre Präsentationsprüfungen im Rahmen des Mittleren Schulabschlusses abgelegt. Dabei erzielten sie insgesamt einen Notendurchschnitt von 1,7, allen einen herzlichen Glückwunsch zu diesem hervorragenden Ergebnis! Es handelt sich bei diesem Prüfungsformat um Gruppenprüfungen, wobei die Schüler in einem gut 6-wöchigen Zeitraum zu einem selbst gewählten Thema forschen. Sie werden dabei von einem beratenden Lehrer in ihrer Arbeit betreut. Ziel ist es, ein Produkt zu erstellen, dieses mit einem freien Vortrag vorzustellen und sich anschließend noch einem Prüfungsgespräch zu unterziehen. Neben zahlreichen mehr oder weniger gelungenen Software-Präsentationen freut sich das Lehrerkollegium auch immer gerne über Poster- oder Flipchart-Präsentationen. Die Prüfungen werden besonders gerne in den gesellschaftswissenschaftlichen Fächern abgelegt. Wir würden uns darüber freuen, wenn auch andere Fächer hierbei mehr Zuspruch fänden.

zurück