Norbert Hummelt zu Gast an der Theresienschule

"du wirst bestimmt mal dichter werden u. wenn du rohrabdichter wirst" so lautet ein Vers aus dem Gedicht "aus der kindheit" von dem deutschen Dichter, Übersetzer und Kulturjournalisten Norbert Hummelt. Der Grundkurs Deutsch (4. Semester) von Frau Sprenger hatte die seltene Gelegenheit, den Künstler, der zu den bedeutendsten Gegenwartslyrikern Deutschlands zählt, persönlich zu fragen, was er mit seinen Gedichten ausdrücken will. Der 1962 in Neuss geborene Hummelt begann seine Karriere mit Kurzgeschichten und wechselte später zur Dichtkunst.

Am 14. Januar 2019 fand die langerwartete Lesung statt. Die Doppelstunde wurde in drei Abschnitte gegliedert. Zunächst las Norbert Hummelt aus unterschiedlichen Gedichtbänden vor, die den Kursteilnehmerinnen und -teilnehmern zum Teil aus dem Unterricht bekannt waren. Anschließend folgte eine Fragerunde, und in den letzten 20 Minuten ging es darum, eigene Gedichte zu schreiben. Lebhaft wurde diskutiert, inwieweit Gedichte richtig oder falsch interpretiert werden können. Falsch gebe es nicht, so Hummelt, was bei manchem die Hoffnung auf eine gute Note in der Deutschklausur steigen ließ. Die tiefsinnigen Überlegungen der Schülerinnen und Schüler zu seinem Gedicht "die begegnung" amüsierten den Autor offenkundig. Er sei ein großer Freund der Natur und drücke seine Beobachtungen und Empfindungen dazu auch in seinen Gedichten aus.

Als die Schülerinnen und Schüler selbst zur Feder greifen sollten, wurden sechs Begriffe vorgegeben, die in ihren Gedichten vorkommen mussten, darunter CD-Player, Pfau und schmatzen. Es wurde kein hervorragend durchdachtes Meisterwerk erwartet. Vielmehr kam es darauf an, über den eigenen Schatten zu springen und rasch zu schreiben. Dann musste jede und jeder vorlesen! Ein Mädchen meinte danach, das sei das Mutigste gewesen, was sie jemals gemacht habe. Die Frage, die sich zu Beginn stellte, hatte sich nach dieser Erfahrung selbst beantwortet: Warum man überhaupt Gedichte lesen sollte, wollte ein Schüler wissen. "Das müssen Sie selbst wissen", sagte Hummelt trocken. Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:12.0pt; font-family:"Calibri",sans-serif; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-bidi-font-family:"Times New Roman"; mso-bidi-theme-font:minor-bidi; mso-fareast-language:EN-US;}

zurück