Kursfahrt nach Brüssel

Die Studienfahrt mit dem Schwerpunkt Politikwissenschaft und Französisch unter Leitung von Herrn Krüger und in Begleitung von Frau Funke begann mit einer Anreise unter erschwerten Bedingungen, da ab Köln ein Bus statt des Schadzuges eingesetzt werden musste.

Die Tage waren gut ausgefüllt mit zahlreichen Angeboten der politischen Bildung und Führungen durch die kulturellen Sehenswürdigkeiten der Städte Brüssel und Gent.

Hier ein paar Schülerstimmen:

„Insbesondere waren die Infoveranstaltungen rund um die EU bereichernd. Die Stadt Brüssel ist im Großen und Ganzen wirklich wunderschön und durch den Besuch ist mir die belgische Kultur näher gekommen. „

„Die Jugendherberge war sehr komfortabel und die Stadtrundgänge und Führungen der beiden älteren Herren waren sehr interessant und ansprechend.“

„Die Kursfahrt nach Brüssel war insgesamt sehr gelungen. Das Programm war sehr divers und wir haben sehr schöne Orte gesehen. Mein Highlight war der Ausflug nach Gent mit der Bootsfahrt. Der einzige „Kritikpunkt“ war die fehlende Zeit, so dass wir wenig Zeit für individuelle Erkundungen hatten. Die Jugendherberge war gut und das Essen sehr lecker. Auch Brüssel an sich ist eine schöne Stadt und definitiv einen weiteren Besuch wert.“

Das Planspiel zur Arbeit des EU-Parlaments im Parlamentarium rundete die Kursfahrt ab.

zurück